Injektoren –M3 Serie

 

Für die Lebensmittelherstellung gelten vor allem drei Aspekte: Zuverlässigkeit und Gleichmäßigkeit der Produktqualität, Flexibilität in der Produktion, und last, but not least, die Hygiene. Diese wichtigsten Merkmale vereinen unsere M3-Injektoren.

Die M3-Serie kann Solen, Marinaden und Proteine in Geflügel, Schwein, Rind, und Fischprodukte injizieren. Unsere Injektoren sind mit 1, 2 oder 3-Nadel Brücken, je nach dem erforderlichen Grad der Einspritzung, ausgestattet. Sie verfügen über 420 mm, 550 mm, 750 mm und 950 mm breite Transportbänder, mit jeweils 48, 64, 88 oder 112 Nadelköpfen.

 

Präzise Injektion - gleichbleibende Qualität
Die konkurrenzlose Genauigkeit und Zuverlässigkeit unserer M3-Injektoren
wird durch unser einzigartiges Nadel-Brückensystem und den selbstreinigenden FM 80 Protein-Filter erreicht.

 

Flexibilität und Vielseitigkeit
In der Produktion der Lebensmittelherstellung ist die Flexibilität ein Muss. Mit vielseitigen Produktionsmöglichkeiten wird kostbare Zeit gespart, das Risiko von Fehleinstellungen minimiert  und führt zu somit Kosteneinsparungen. Der M3-Injektor bietet neben Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit, maximale Flexibilität.

 

Eine Maschine für alle Arten von Produkten
Die M3- Injektoren können alle Arten von rotem Fleisch, Geflügel und Fisch, mit und ohne Knochen, mit einer Vielzahl von Einspritz-Varianten bearbeiten. Das Niveau der Injektion kann durch Maschinengeschwindigkeit, Pumpdruck, Nadeltyp und Nadeldichte, sowie der Anzahl der Nadel-Brücken eingestellt werden. Man kann das Gerät so einstellen, dass es nur auf der Abwärtsbewegung injiziert, um besonders effizient einzuspritzen.